fechnerMEDIA Blog
21Apr/1112

DIE 4. REVOLUTION bei Radioeins:
Die schöne neue Welt – Visionen für morgen

Erneut widmet Radioeins einen ganzen Tag dem Thema Nachhaltigkeit. Anlässlich des Earthdays am 22. April, der in diesem Jahr auf den Karfreitag fällt, dreht sich alles um eine „schöne neue Welt“ und wie wir sie erreichen. Am Radioday „Die schöne neue Welt – Visionen für morgen“ verraten Wissenschaftler, Aktivisten und soziale Unternehmer ihre konkreten Utopien für eine Gesellschaft, in der der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen an erster Stelle steht. Die Radioeins-Moderatoren Robert Skuppin, Frauke Oppenberg und Marco Seiffert beschäftigen sich mit den Potentialen und Grenzen von erneuerbaren Energien, des Wachstums und der digitalen Kultur. Wir von der 4. REVOLUTION sind auch dabei: Irja Martens (Regisseurin) wird am Karfreitag ab 18 Uhr mit zwei anderen jungen Visionären über die Zukunft von morgen diskutieren.

Von 19- 21 Uhr präsentiert radioeins-Moderatorin Elissa Hiersemann „Musik für eine schöne neue Welt“. Im Vorjahr waren u.a. „Pflanzendisco“ von Funny van Dannen und „Rettet die Wale“ von Gustav ganz oben in der Ökohitparade mit dabei. Auch von Pearl Jam gibt es einen "Whale Song", und schon die Beach Boys stellten Anfang der 70er Jahre in ihrem Lied "Don't go near the water" fest, dass Surfen im Wasser nicht immer schön sein muss. Heutzutage sind es zum Beispiel Musiker wie Jack Johnson, die Schweden von The Knife oder die britische Band Radiohead, die sich in ihren Texten mit einem verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt beschäftigen.

 

 

veröffentlicht unter: Allgemein 12 Kommentare
20Apr/111

DIE 4. REVOLUTION macht Schule!

Vor einem Jahr kam unser Dokumentarfilm DIE 4. REVOLUTION - Energy Autonomy in die deutschen Kinos. Durch die Atomkatastrophe in Japan ist er aktueller denn je, - der Film zu einer außergewöhnlich bewegten Zeit.

Gemeinsam mit vielen Unterstützern haben wir es geschafft, zahlreiche Menschen von der positiven Botschaft des Films zu überzeugen.

Nun gilt es, mit der 4. REVOLUTION und dem umfangreichen didaktischen Bonusmaterial auch die Jüngsten in unserer Gesellschaft zu erreichen und ihnen schon in der Schule eine Zukunft aufzuzeigen, die lebenswert, gerecht und global gedacht ist. Denn 100% Erneuerbare Energien sind jetzt und weltweit möglich. Wir müssen es nur wollen!

Daumen hoch für DIE 4. REVOLUTION

Diese Dringlichkeit haben auch die Film- und Bewertungsstelle der Bundesregierung und die Landesmedienanstalt Baden-Württemberg erkannt, die DIE 4. REVOLUTION mit dem Gütesiegel „Prädikat besonders wertvoll“ und „Daumen hoch. Für den Unterricht empfohlen“ auszeichneten.

„Wie viel CO2 verträgt gute Musik?“: DIE 4. REVOLUTION auf Tour mit dem Jump Radio

Und schon jetzt ist DIE 4. REVOLUTION mit dem MDR Jump Radio und der EU auf Schultour an über 30 Bildungseinrichtungen in den neuen Bundesländern. Der Filmworkshop „ENERGIEREVOLUTIONÄRE in der Schule“, geleitet von Energieberater Günter Lieberth, zeigt den Kindern und Jugendlichen, wie man ganz konkret im Alltag die positive Botschaft des Films umsetzen kann. Der Projektleiter Tim Salzmann von Jump Radio ist begeistert: „Es gab viele staunende Augen und offene Münder bei den Schülerinnen und Schülern. Ihr Engagement und Ihr hervorragender Workshop DIE 4. REVOLUTION haben wesentlich dazu beigetragen - ein großes Dankeschön für Ihren bisherigen Einsatz!“

Deutscher Klimapreis der Allianz-Stiftung und DIE 4. REVOLUTION

Dass DIE 4. REVOLUTION zusammen mit SchülerInnen viel innovatives Potential freisetzen kann, zeigt die jüngste Verleihung des Deutschen Klimapreises der Allianz-Stiftung durch Bundespräsident Wulff an die Klima- und Umweltschutz-AG der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schulen, die zusammen mit Ihrem Lehrer Jens Ohlemeyer den Film als Eventpartner in Bielefeld begleitet haben. In diesem Zusammenhang schreibt der engagierte Lehrer: „Die Begeisterung der Klima-AG für die Bewegung der 4. REVOLUTION ist immer noch ungebrochen und ein zentraler Bestandteil der Arbeit und der Überzeugung unserer Schule“

Schulpatenschaften mit der 4. REVOLUTION

Auf Grund des großen Erfolges der Schulprojekte mit der 4. REVOLUTION vermitteln wir vom Energy Autonomy-Team nun Schulpatenschaften zu Ostern und weit darüber hinaus: Übernehmt eine oder mehrere Schulpatenschaften und schenkt Schulen in eurer Nähe die DVD des Films für den Einsatz im Unterricht! Gerne senden wir euch auf Wunsch die Patentschafts-DVD mit einem individuell gestalteten Patenschafts-Aufkleber. Die Idee der Schulpatenschaften zündete bereits bei dem oberfränkischen Solar-Unternehmer Stefan Göb, der im Namen seiner Firma NE-Solartechnik DVDs für zahlreiche Schulen in Franken geordert hat: "Die Vision des Films hat uns begeistert, ist er doch der Schlüssel zu globaler Gerechtigkeit und inspirierte uns für unser Projekt „ENERGIEREVOLUTIONÄRE in der Schule“. Darin zeigen wir jungen Menschen die riesigen Chancen, die Energieautonomie uns allen bietet. Frieden stiftend – weltweit und doch so regional bürgernah!"

Bitte helft auch ihr uns, das Schulpatenschaften-Projekt weiter ins Land hinaus zu tragen, so dass zukunftweisende Projekte wie die Jump Schultour oder die Klima- und Umweltschutz AG in Bielefeld viele Nachahmer finden!

Ihr könnt euch auf unserer Website zu weiteren Details der SCHULPATENSCHAFTS-DVD informieren.

Euch ein schönes Osterfest und viel Sonnenschein bei den Ostermontags-Demos!

P.S.: Ein filmreifes Ei: DIE 4. REVOLUTION im Osternest!